Qualität vor Ort in Oberursel

Das ist das Bündnis "Qualität vor Ort in Oberursel" | ©DKJS/ Jakob Erlenmeyer und Nikolaus Götz

Ort: Oberursel

Bundesland: Hessen

Handlungsfeld: Partizipative Quartiersarbeit für gelingendes Aufwachsen aller Kinder

Aktiv seit: 2017

Wirkungsradius: Mittelstadt

Kontakt: Kinderbüro der Stadt Oberursel, Bettina Schuster-Kunovits (Kinderbeauftragte), Eppsteiner Straße 16-18, 61440 Oberursel, E-Mail: kinderbuero@oberursel.de, Tel.: 06171-628 728, www.oberursel.de

 

Die hessische Stadt Oberursel liegt beschaulich am Fuße des Taunusgebirges und dennoch in idealer Pendelnähe zur Metropole Frankfurt. Das macht sie zu einem attraktiven Wohnort für Familien – jeder zehnte Einwohner ist unter zehn Jahre alt. Damit die Jüngsten gut begleitet aufwachsen, haben sich unter Koordination des Kinderbüros die Betreuungseinrichtungen, Bildungsträger und sozialen Akteure der Stadt zusammengeschlossen. Das Bündnis „Qualität vor Ort in Oberursel“ setzt die Lebenswelten der Familien, darunter Kitas, Grundschulen und Vereine in Beziehung und betrachtet sie ganzheitlich. Dafür sind Quartiersbegleiter in den Stadtteilen aktiv. Unter Beteiligung der Kinder und Eltern ermitteln sie deren Bedürfnisse, entwickeln neue Formate der Elternarbeit und schaffen Begegnungsmöglichkeiten, wie etwa beim „Klima-Lunch“, einer gemeinsamen Schulhof-Mahlzeit unter Nachhaltigkeitsaspekten.

Um passgenaue Angebote für die Familien im Quartier zu entwickeln, werden die Kinder auch bei der Beurteilung von Spielplätzen oder bei Projekten zur Verkehrsplanung beteiligt. Eine Steuerungsgruppe bindet Elternbeiräte und politische Akteure in die Entscheidungsprozesse des Bündnisses mit ein.