Das sind die Preisträger!

Am 13. Mai wurden bei der feierlichen Preisverleihung im Berliner Tempodrom die Preisträger des Deutschen Kita-Preises 2019 bekanntgegeben. Fünf Kitas und fünf lokale Bündnisse für frühe Bildung durften sich über insgesamt 130.000 Euro Preisgelder freuen. Als Erstplatzierter darf das Katholische Familienzentrum „Kindertagesstätte St. Sebastian“ im hessischen Eppertshausen den Titel „Kita des Jahres 2019“ für sich beanspruchen. Als „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres 2019“ wurde das Netzwerk INFamilie Hannibal- und Brunnenstraßenviertel in Dortmund ausgezeichnet. Beide Erstplatzierten dürfen sich über ein Preisgeld in Höhe von jeweils 25.000 Euro freuen. Doch auch bei den Zweitplatzierten gab es Grund zur Freude: In der Kategorie „Kita des Jahres“ wurden die AWO Kita „An der schmalen Gera“ aus Erfurt, das Evangelische Eltern-Kind-Zentrum Kieselgrund aus Mannheim, das Familienzentrum Gemeindekindergarten Zauberwelt aus Titz sowie das Familienzentrum des Murkel e.V., Kinderhaus I aus Siegburg ausgezeichnet. Alle Zweitplatzierten erhielten jeweils 10.000 Euro. Auch in der Kategorie „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“ gibt es vier Zweitplatzierte: das Bildungshaus Lurup aus Hamburg, die Initiativgruppe Familienbüro Mosaik aus Olbersdorf, das Hochwälder Familiennetzwerk Hafen aus Hermeskeil sowie das Bildungsnetzwerk Südliche Friedrichstadt aus Berlin. Auch sie dürfen sich über ein Preisgeld von je 10.000 Euro freuen.

Außerdem wurde gestern Abend der Sonderpreis der Zeitschrift ELTERN vergeben: Die Evangelische Kita „Lüttje Lü“ Aschhausen aus Bad Zwischenahn darf sich als Preisträgerin über einen von der ELTERN-Redaktion zusammengestellten Leseschatz, bestehend aus vielen Kinderbüchern, freuen. Die Einrichtung konnte sich in einem bundesweiten Online-Voting gegen die neun anderen Finalisten-Kitas durchsetzen.

Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und die Schirmherrin der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung Elke Büdenbender überreichten die Auszeichnungen an die glücklichen Preisträger.

Durch den Abend führte das Schauspielerpaar Andrea Sawatzki und Christian Berkel. Laudatoren waren Barbara Schöneberger für die Kategorie „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“ und Wassilios E. Fthenakis für die Kategorie „Kita des Jahres“

Wir gratulieren allen Preisträgern recht herzlich!

Mitschnitt der Preisverleihung Deutscher Kita-Preis am 13. Mai 2019 im Tempodrom, Berlin | © bmk tv