Dr. Elke Alsago

Dr. Elke Alsago © privat

„Bildungsprozesse von Mädchen und Jungen in sozialpädagogischen Institutionen erfordern professionelle Gestaltung und Begleitung. Dabei sind die Lebenssituationen der Familien, die individuelle Entwicklung der Kinder genauso zu berücksichtigen wie die Rahmenbedingungen der Kitas und die Arbeitssituation der Beschäftigten. Durch den Deutschen Kita-Preis wird auf dieses Zusammenspiel aufmerksam gemacht und das Engagement der Akteurinnen und Akteure gewürdigt. Gleichzeitig wird damit öffentlich auf die Verbesserungen der Rahmenbedingungen hingewiesen, die nötig sind, um dem wachsenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Dabei wirken wir als ver.di gern mit!"

Dr. Elke Alsago
Referentin des ver.di Bundesvorstandes
Leiterin der ver.di Fachstelle: Bildung, Erziehung und Betreuung in der Kindheit