Maria-Theresia Münch

Maria-Theresia Münch © apropos_foto

„Ein Ziel meiner Arbeit ist, mich dafür einzusetzen, dass die Qualität im System der Kindertagesbetreuung gestärkt, gesichert und wenn notwendig weiterentwickelt wird. Für mich ist der Deutsche Kita-Preis ein Baustein dafür, die bereits vorhandene gute Qualität in den Kindertageseinrichtungen sichtbar zu machen. Zugleich sehe ich ihn als Anreiz, die Rahmenbedingungen, die eine gute Qualität ermöglichen, weiter zu verbessern und den Stellenwert der Kindertagesbetreuung als gesamtgesellschaftliche Aufgabe zu stärken.“

Maria-Theresia Münch
Wissenschaftliche Referentin beim Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.