Das sind unsere Preisträger: Evangelisches Eltern-Kind-Zentrum Kieselgrund

  • Startseite
  • Das sind unsere Preisträger: Evangelisches Eltern-Kind-Zentrum Kieselgrund

Film-Portrait des Evangelischen Eltern-Kind-Zentrums Kieselgrund | © DKJS / Jakob Erlenmeyer und Nikolaus Götz

Preisträger der Kategorie: Kita des Jahres

Name: Evangelisches Eltern-Kind-Zentrum Kieselgrund

Ort: Mannheim         

Bundesland: Baden-Württemberg

Größe: 80 Kinder, 23 Mitarbeitende

Träger: Evangelische Kirche Mannheim

Unsere Stärke: Chancengleichheit, Zusammenarbeit mit den Familien

Bunt geht es zu in der Kita des Evangelischen Eltern-Kind-Zentrums Kieselgrund. 80 Kinder aus 25 Nationen und deren Familien stehen hier im Mittelpunkt. Jede Familie und jedes Kind bringen ihre individuellen Bedürfnisse, Anliegen und auch Sorgen mit, die allesamt Gehör finden: in der Kindersprechstunde, in der die Kinder ihre Wünsche und Beschwerden direkt an die Kita-Leitung herantragen können oder bei den Ausflügen und Exkursionen, die gemeinsam mit den Kindern geplant und durchgeführt werden. Im vergangenen Jahr wurde das Mitspracherecht der Kinder sogar in einer Kita-Verfassung verbindlich geregelt. Aber auch für die Eltern gibt es eine Vielzahl an Angeboten, beispielsweise die „Fluraktionen“, in denen pädagogische Themen ganz praktisch vermittelt werden, so dass die Eltern einen direkten Einblick in die Arbeit der pädagogischen Fachkräfte erhalten können. Die Mütter und Väter werden aktiv in die Kita-Arbeit einbezogen. Feste werden zusammen geplant und im Rahmen von Programmen wie „Eltern und Kinder gemeinsam unterwegs“ lernen sie sinnvolle und kostengünstige Freizeitaktivitäten für Familien in der Stadt kennen.

Das sagt die Jury:

  • Eine zentrale Orientierung für die Arbeit des Evangelischen Eltern-Kind-Zentrums Kieselgrund bilden die Bedürfnisse der Kinder und ihre Rechte. Diese sind nicht nur konzeptionell verankert, sondern werden im Alltag gelebt und konsequent umgesetzt z.B. durch transparente Entscheidungen, ein Kinderparlament, eine Kinderverfassung, aber auch Exkursionen, Fluraktionen und Aktivitäten im Umfeld.
  • Leitung und Fachkräfte engagieren sich über die Kita-Grenzen hinaus, machen offene Angebote, nehmen den Sozialraum systematisch in den Blick und gehen in einem herausfordernden Umfeld u.a. auch auf junge Familien in schwierigen Lagen oder ohne Betreuungsplatz zu.
  • Die Einrichtung ist beispielhaft für eine lernende Organisation und strahlt trotz vielfältiger Herausforderungen eine professionelle Leichtigkeit aus.

Eine Liste mit allen Preisträgern des Deutschen Kita-Preises 2019 gibt es hier.